Neue Trainingsmöglichkeiten

Bis sich der Körper an eine neue Trainingsmethode gewöhnt hat, braucht es etwas Zeit. Deshalb ist kontinuierliches Training wichtig … und ein wenig Geduld. Aber auch wenn man gerade keine Zeit hat, um aktiv zu trainieren: Das Training geht im Alltag weiter. Wer die CANTIENICA®-Methode kennt, weiß, dass die Trainingsstunde nur die Anleitung ist für die anderen 23 Stunden des Tages. Das macht es so effektiv und nachhaltig.

Jetzt gibt es für die fortlaufenden Kurse mehr Termine und einen flexibleren Ein- und Ausstieg. Also los! Hier geht´s zum Gruppentraining: Link

Advents-Special: Candlelight CANTIENICA®

Fotolia_181813086_XS.jpg

Wenn die Tage kürzer werden und die Natur in ihren Winterschlaf geht, ist es auch für uns besonders an der Zeit nach innen zu schauen, zu regenerieren und neue Kräfte zu sammeln.

An drei Montagabenden im Advent biete ich dir einen sanften Einstieg in die CANTIENICA®-Methode an.

In der verträumt nostalgischen Atmosphäre eines Fachwerkraums im Kerzenschein genießt du die Ruhe und Konzentration auf deinen Körper. Du erfährst sanfte Kraft und angenehme Dehnung der Tiefenmuskulatur bis hin zur Augen- und Gesichtsmuskulatur. Mit Spürübungen und Atemreisen durch deinen Körper lernst du ihn ganz neu kennen.

Ein Teil der Einnahmen wird gespendet.

Mehr Informationen und Anmeldung: hier

Schön war´s

Mamico_Tag der offenen Tür

Sieht das Kuchenbuffet nicht gut aus? Im schönen Ständersaal des LWL – Preußenmuseums, Minden gab aber nicht nur guten Kuchen, sondern auch gute Gespräche und glücklich tobende Kinder. Am 17.06.2018 fand hier nämlich der von mamico organisierte Tag der offenen Tür statt. Der übergroße Ansturm blieb an diesem Sonntagnachmittag zwar aus. Aber wie ich das von meinem Training auch kenne: Nicht die Quantität ist entscheidend, sondern die Qualität. :-)

Ich freue mich jetzt schon auf die neuen Kurse, die im Spätsommer starten. Es gibt Training nicht nur (aber auch) rund um die Schwangerschaft. In den Räumen mit gemütlich historischer Atmosphäre hat man das Gefühl, dass die Zeit ein bißchen stehen bleibt. So kann man sich ganz auf sich konzentrieren … um nachher wieder mit neuer Kraft und Leichtigkeit in den Alltag hinauszuschweben. Klingt DAS nicht gut?

 

Einladung zum Tag der offenen Tür

Mamico_offene Tür

Gemeinsam macht doch alles mehr Spaß! Deshalb bin ich froh auf mamico gestoßen zu sein und habe mich diesem herzlichen Netzwerk sofort angeschlossen. Für alle, die mamico noch nicht kennen: hier gibt es alles rund um die glückliche und aktive Familie wie MamaFitness und Baby/Kinder/ElternKurse & Beratung. Mit meinen Herzensprojekten SHAKE AND WAVE und CANTIENICA® bin ich nun auch ein Teil davon.

Die neuen Räume im Preußenmuseum sind nun liebevoll eingerichtet und warten darauf mit noch mehr Leben gefüllt zu werden. Deshalb hier die Einladung zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 17.06.2018 von 14:30 – 17:00 Uhr im LWL – Preußenmuseum, Simeonsplatz 12, 32427 Minden.

Ich werde natürlich auch vor Ort sein und freue mich darauf viele bewegungslustige Menschen zu treffen. :-)

Hier erfährst du mehr über mamico: www.mamico.de

Babybauch braucht Beckenboden

pregnant belly with funny face

Für eine gute Haltung braucht man ein Gefühl für den eigenen Körperschwerpunkt und die Mittelachse. Was aber, wenn sich das von Woche zu Woche ändert? Mit wachsendem Babybauch verändert sich auch die (Körper)haltung. Ein bewegliches und stabiles Becken mit entsprechendem Beckenboden bildet eine gute Basis für die Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach. Und um das Körperbewusstsein zu stärken, ist gerade die Zeit der intensiven Änderung des Körpers ein guter Zeitpunkt mehr auf den eigenen Körper und auf seine Signale zu hören.

Um (werdende) Mamas in dieser Phase möglichst gut zu begleiten, habe ich zwei bewährte Ansätze kombiniert: CANTIENICA®-Training und modernen Bauchtanz. Beides verbindet der ganzheitliche Charakter, weil es nicht um das gezielte Training einzelner Körperregionen, sondern bei jeder Bewegung um den ganzen Körper, geht. Ein Training für Körpermitte, Koordination und Konzentration. Ästhetisch ist es auch noch. Und vor allem: Es fühlt sich gut an! Nicht nur für die Mama.

Falls Du gerade schwanger bist, ist hier vielleicht etwas Passendes für Dich dabei: Kurse

Aufrecht und attraktiv im Rollstuhl

Per Zufall entdeckte ich auf der CANTIENICA-Homepage einen Brief einer jungen angehenden Ärztin an Benita Cantieni. In diesem Brief bedankt sich die junge Frau und schildert die positiven Erfahrungen, die sie mit der CANTIENICA®-Methode gesammelt hat.

… Moment, die kenne ich doch! Ich hatte auch die Ehre sie coachen zu dürfen. :-) Diese Frau ist nämlich eine Inspiration! Trotz einer ungünstig verlaufenen Krankheit lässt sie den Kopf nicht hängen, bewahrt Haltung und arbeitet liebevoll mit ihrem Körper (und nicht gegen ihn). Sie macht einfach das Beste aus ihrer Situation und das macht sie gut.

Und schade, dass der Leser nicht sieht, wie attraktiv diese junge Frau aussieht wenn sie selbstbewusst und aufrecht sitzt.

Hier ist der Brief nachzulesen: www.cantienica.com

 

Los geht´s…

los gehts

… dieses Jahr mit einer Reihe von verschiedenen Kursen und Workshops. Schließlich will ich nicht Schuld daran sein, wenn sich jemand für dieses Jahr vorgenommen hat, etwas für seine Körperhaltung zu tun, und keine Unterstützung findet.

Gerade das Angebot an Intensiv-Workshops an Samstagen habe ich erweitert. Ich weiß nämlich selbst, dass es phasenweise schwierig sein kann regelmäßige Termine unter der Woche wahrzunehmen. Dafür gibt es dann die Druckbetankung an Informationen zum Thema Körperwahrnehmung am Wochenende.  Klingt anstrengend, aber dafür kommt man mal auf andere Gedanken. Und glättet zum Beispiel seine Sorgenfalten, so wie bei einem der Faceforming-Workshops: Workshops

CANTIENICA®-Methode und Gesang – ein ideales Paar!

Hier möchte ich einen Blogartikel der Sängerin Aline Du Pasquier verlinken. Ich habe sie bei einer CANTIENICA®-Ausbildung kennenlernen dürfen und die Gelegenheit direkt genutzt, um mir einen Gesangstipp vom Profi zu holen. Eine Sängerin, die gleichzeitig CANTIENICA®-Trainerin ist! ^^

Sie gab mir auch einen sehr effektiven Tipp, den ich seitdem gern beim Singen benutze. Danke an Aline! Auch für den schönen Artikel, denn dadurch habe ich richtig Lust bekommen mich wieder mehr mit dem CANTIENICA®-Faceforming zu beschäftigen. Wer nach dem Lesen des Artikels auch Lust drauf bekommen hat, wird hier eine kompakte Einführung in das Thema finden: Faceforming-Workshop

„Für mich lassen sich Gesangstechnik und CANTIENICA®-Methode inzwischen nicht mehr trennen: Sie sind zu einer wundervollen Einheit verwachsen.“

über CANTIENICA®-Methode und Gesang – ein ideales Paar! — CANTIENICA®-BLOG

Massenhaft Komplimente

Cantieni_BPowertraining_Tigerfeeling

Das Powertraining mit Tigerfeeling. Für Kraft Beweglichkeit und Schönheit. Benita Cantieni, Südwest Verlag, ISBN 978-3-517-09460-1

Seien wir doch mal ehrlich, wer möchte das nicht gerne hören? Das neueste Trainingsbuch mit MP3 CD von Benita Cantieni verspricht genau das: massenhaft Komplimente für das tolle Aussehen, allerdings erst (oder schon??) nach dem zehnten Workout.

Na dann mal los: Buch besorgen, trainieren, toll fühlen, toll aussehen! Oder?

Falls man die versprochenen Komplimente spätestens nach dem zehnten Workout nicht bekommt, solle man „noch mal das Buch durchgehen und die Sorgfalt steigern“. Mit mehr Wiederholung ist es also nicht getan. Das Einzigartige an dieser Trainingsmethode sind ja gerade die präzisen Mikrobewegungen und die Auseinandersetzung mit der eigenen Anatomie.

Kompliziert? Aufwendig? Ach was, ich helfe da gerne nach! Jetzt noch schnell anmelden für den Workshop und Ihr könnt das Trainingsprogramm auf dem Smartphone in den Sommerurlaub mitnehmen.

 

 

Fit im Büro durch unsichtbares Training

Wer einen Job am Schreibtisch hat, weiß es aus eigener Erfahrung: nach vielen Stunden des Sitzens schreit der Körper geradezu nach Bewegung. Den ganzen Tag über kreisen die Gedanken. Aber auch der Körper braucht Bewegung, und das nicht erst nach Feierabend. Es gibt viele kreative Ideen wie man mehr Bewegung im Büroalltag einbauen kann. Und es gibt viele gute kräftigende, dehnende und entspannende Übungen, die ohne viel Aufwand im Büro durchgeführt werden können.

Was davon tatsächlich umsetzbar ist und was nicht, ist individuell sehr verschieden. Im meinem früheren Job als Ingenieurin wäre es, sagen wir mal, seeehr ungewöhnlich gewesen in einer Besprechung aufzustehen und sich zu strecken oder Turnübungen im Großraumbüro durchzuführen.

Auch wenn es im Büro oft schwer möglich war die Menge an Bewegung zu erhöhen, so war es doch immer noch möglich die Qualität der Bewegung oder Haltung zu verbessern. Meine Empfehlung lautet daher: eine anatomisch sinnvolle Haltung im Sitzen und Stehen sollte die Basis sein um im Job leistungsfähig zu bleiben. Und dann gibt es da noch die CANTIENICA®-typischen Mikrobewegungen und Atemreisen, die sekundenschnell für mehr Aufrichtung und Ausstrahlung sorgen. Auch mitten im Meeting.

Mehr dazu hier:

VHS-Vortrag über die CANTIENICA-Methode

VHS-Kurs „Körperbewusst durch den Büroalltag“