Massenhaft Komplimente

Cantieni_BPowertraining_Tigerfeeling

Das Powertraining mit Tigerfeeling. Für Kraft Beweglichkeit und Schönheit. Benita Cantieni, Südwest Verlag, ISBN 978-3-517-09460-1

Seien wir doch mal ehrlich, wer möchte das nicht gerne hören? Das neueste Trainingsbuch mit MP3 CD von Benita Cantieni verspricht genau das: massenhaft Komplimente für das tolle Aussehen, allerdings erst (oder schon??) nach dem zehnten Workout.

Na dann mal los: Buch besorgen, trainieren, toll fühlen, toll aussehen! Oder?

Falls man die versprochenen Komplimente spätestens nach dem zehnten Workout nicht bekommt, solle man „noch mal das Buch durchgehen und die Sorgfalt steigern“. Mit mehr Wiederholung ist es also nicht getan. Das Einzigartige an dieser Trainingsmethode sind ja gerade die präzisen Mikrobewegungen und die Auseinandersetzung mit der eigenen Anatomie.

Kompliziert? Aufwendig? Ach was, ich helfe da gerne nach! Jetzt noch schnell anmelden für den Workshop und Ihr könnt das Trainingsprogramm auf dem Smartphone in den Sommerurlaub mitnehmen.

 

 

Eine Teilnehmerin berichtet

Puzzleteil

Ich möchte hier ein Feedback teilen, das ich von einer Teilnehmerin des letzten Workshops „Rücken mit Tigerfeeling“ erhalten habe.

Schön, wenn sich neue Puzzleteile so gut und schnell einfügen. :-)

Durch den präzise angeleiteten, sehr konzentrierten Workshop erhielt ich für meine eigene Haltung ein wichtiges Puzzleteil und kam einen großen Schritt näher an eine für meinen Körper geeignete Haltungsweise. Ich habe viel Unsichtbares, aber deutlich Spürbares mit auf den Weg bekommen. Ich kann mir gut vorstellen, daß sich ein geschultes Bewusstsein für meine individuellen gesunden Bewegungsmuster auf meine Stimmung und so gesamte Ausstrahlung auswirken wird.

Bei meinem wöchentlichen Lauftraining habe ich seit dem Workshop vermeintliche Kleinigkeiten von selbst erspürt und anpassen können. Durch eine veränderte teilweise neue Beanspruchung der inneren Muskeln, die in dem Workshop erstmals bewusst angesprochen wurden, setze ich beispielsweise meine Bauchmuskeln ganz neu ein und empfinde diese andere Laufweise als rückenschonender, vielmehr sogar rückenstärkender. Ich bin verblüfft, wie dieser Impuls bei alltäglichen Bewegungen bis zu deutlicher Entspannung im Nackenbereich führt… Es ist verrückt auf diese Weise zu erkennen, wie alles im Körper zusammenhängt.
Somit war dieser Workshop eine wunderbare Ergänzung zu meiner bisherigen Yogapraxis. Ich fühle mich nun geschützter vor unachtsam ausgeführten, gesundheitsschädigenden Übungen. Für mich, wie vielleicht auch anderen Interessierten, die sportlich aktiv sind, ist das Erlebte mit Akupunktur vergleichbar, so fein sind die Ebenen, auf denen diese Übungen wirken.
Constanze, 33 aus Münster