Über mich

_NBP5666 gb50 - Kopie - klMeine CANTIENICA®-(Hi)story

Die CANTIENICA®-Methode habe ich 2005 für mich entdeckt. Seitdem habe ich kein vergleichbares Training mehr gefunden. Es begleitete mich durch die viele sitzende Tätigkeit und Bildschirmarbeit in meinem Maschinenbaustudium und später durch meinen Berufsalltag als Ingenieurin. Dabei ist das CANTIENICA®-Training für mich weit mehr als einfach nur ein „sportlicher“ Ausgleich zum vielen Sitzen.

Ich sehe in der CANTIENICA®-Methode eine liebevolle Gebrauchsanweisung für den menschlichen Bewegungsapparat (was für ein mechanisches Wort für etwas so Lebendiges! :-D). Je mehr ich meinen Körper verstehe, desto sorgsamer und sensibler gehe ich mit ihm um, weil ich merke, wie ich Bewegungen ausführen muss, damit sie gut tun. Gerade bei meinem Tanztraining ist das hilfreich.

Ich wünsche mir, dass Menschen mehr auf ihren Körper hören. Grund genug, um meinen Beruf als Ingenieurin aufzugeben und meiner Berufung als Bewegungscoach zu folgen. Ich begleite Sie gern auf Ihrer Entdeckungsreise zu Ihrem „Bewegungsapparat“. Die Erfahrungen auf meiner Reise teile ich in meinem Blog.


Mein Cantienica-Werdegang in Fakten:

  • 09/2014 CANTIENICA®-Das Powerprogramm
  • 09/2014 CANTIENICA®-Coaching
  • 03/2015 CANTIENICA®-Beckenbodentraining
  • 09/2015 CANTIENICA®-Das Rückenprogramm
  • 12/2015 CANTIENICA®-Rückbildungsgymnastik
  • 12/2015 CANTIENICA®-Training mit Kindern
  • 10/2016 CANTIENICA®-go!
  • 04/2017 CANTIENICA®-Faceforming
  • 05/2017 CANTIENICA®-Schwangerschaft
  • 04/ 2018 CANTIENICA®-Methode Stufe 4 Platin

Seit 09/2014 Mitglied im CANTIENICA®-Qualitäts-Club (freiwillige Verpflichtung zu regelmäßiger Weiterbildung, um auch nichts Neues zu verpassen)